Mundgeruch

Frischer Atem für ein besseres Lebensgefühl!

Vielen Menschen ist dieses Thema peinlich, aber sehr viele leiden darunter: Mundgeruch.

Oft hört man, dass Mundgeruch (Halitosis) auf Magenerkrankungen zurückzuführen ist.
Das ist aber eher selten der Fall!

Die Ursache liegt in ca. 85% der Fälle im Bereich der Mundhöhle. Keime und Bakterien verursachen Reaktionen in der Mundhöhle die zu einen schlechten Atem führen. Mit einer professionellen Behandlung kann man das Problem lösen. Die Erfolgsrate bei einer regelmäßigen Behandlung liegt bei ca. 80 Prozent.

Mögliche Ursachen für Mundgeruch, die der Zahnarzt behandeln kann: Zungenbelag, mangelnde Mundpflege, Parodontitis, akute Gingivitis, Perikoronitis, „offene“ Wurzelkanäle, Zahnfleischentzündungen, etc.

Natürlich sind andere Erkrankungen, z. B. Magen-Darm, Leber, Lunge, Speiseröhre etc. ebenfalls vom Facharzt auszuschließen.

Wir beraten Sie gerne ausführlich zu diesem Thema.